[ Home ]

Kurzporträt der dozentinnen A bis L


Denise BuergmannDenise Bürgmann
Tierhomöopathin BTS, Ausbildung als Tierhomöopathin, Tierpsychologin ATN Zürich. Weiterbildung in Tierhomöopathie bei Christiane Krüger. Ausbildung in klassischer Homöopathie an der Akademie der Homöopathischen Heilkunst in Rapperswil. Seit 20 Jahren eigene Praxis für Tierhomöopathie in Landquart und seit 2016 in Basel. Seit 2001 Kurse für Landwirte in Homöopathie am Plantahof in Landquart und an anderen Landw. Schulen. Dozentin für Tierhomöopathie und Ethologie an der Samuel Hahnemann Schule in Zürich, Erwachsenenbildnerin SVEB 1.
Hompage     Publikationen 


Denise BuergmannLotti Egli
Tierhomöopathin HVS. Diplomierte Homöopathin SkHZ. Naturheilpraktikerin mit eidg. Diplom Fachrichtung Homöopathie. Biomedizinische Analytikerin HF mit jahrelanger Tätigkeit am Pathologischen Institut im Kantonsspital Winterthur. Mitgründerin des Tierhomöopathieverbandes HVS und ehem. Vorstandsmitglied. Diverse fortlaufende Fortbildungen bei verschiedenen Dozenten (Chr. Krüger, H. Heudens, A. Pareek, D. Spinedi, P. Vijayakar, F. Graf, und Diverse). Dozentin für Tierhomöopathie am SHI. Eigene Praxis für Mensch und Tier seit 2004.
Hompage


Denise BuergmannAndreas Hasler
Dr. med. vet. Studium der Veterinärmedizin, Universität Zürich. Doktorand am Institut für Pharmakologie und Biochemie, diverse Assistentstätigkeiten an der Universität Zürich und Bern, 1993-1996 Residency in Innere Medizin und Lecturer Innere Medizin, University of Pennsylvania, seit 1998 Leitung und Betrieb der ersten reinen Überweisungspraxis mit mehreren Spezialisten in der Schweiz. Tierärztliches Überweisungszentrum, TÜZ Zuständigkeit; Innere Medizin.
Hompage


Daniel TrachselAnnette Liesegang
Prof. Dr. med. vet., Dipl. ECVCN. Ich habe 1994 nach meinem Studium in Zürich und Montréal meinen Abschluss als Tierärztin gemacht. Zunächst ging ich in die Gemischtpraxis und konnte im Anschluss meine Disseratation zur Gebärparese im September 1997 abschliessen. Anschliessend war ich zunächst als Assistentin, dann als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Tierenährung tätig. 2007 wurde meine Habiliation angenommen und 2009 habe ich meinen europäischen Fachtierarzt für vergleichende und tierärzliche Ernährung abgeschlossen. Zusätzlich habe ich 2008 eine Zusatzausbildung für Akupunktur (International Veterinary Acupuncture Society) beendet und die Prüfung absolviert. Seit Juli 2012 bin ich Professorin für Tierernährung und Direktorin des Institutes für Tierernährung der Vetsuisse Fakultät Zürich.
Hompage